News

Generation 21

Die Geschichte des Künstlerdorfes nahm 1968 seinen Anfang, als Alfred Schmeller, 20erhaus-Direktor, und Feri Zotter, Direktor der Landesgalerie Burgenland, es zu einem Hauptschauplatz österreichischen Kulturschaffens machten.

Seiten