Gutruf

12. Jänner - 01. April 2018
VERMEER UND MEHR

Der 1944 in Nikitsch geborene Künstler Gerhard Gutruf hat Arbeiten großer Meister wie Vermeer, Velazquez, Picasso und Goya in seine eigene Formensprache transferiert und ist so zu höchst originellen, virtuosen und puristischen Ergebnissen gekommen. Gutruf gilt als radikaler Einzelgänger der internationalen Kunstszene. Ausstellungen im Belvedere in Wien und in aller Welt belegen dies. Seine weltberühmte Paraphrase „Vermeers geheimes Vermächtnis“ wird ein zentrales Werk der Ausstellung sein.
K | Dr. Günter Unger
 
KURATORINNENFÜHRUNG zu den Ausstellungen
Frühlingsduft und Herbstpracht | Gutruf
Sonntag, 14. Jänner 2018 | 15:00 Uhr
Eintritt: € 5,50